Ferien Fahrschule / Intesiv Kurs

 

 

Wer nur wenig Zeit für seine Führerscheinausbildung in Anspruch nehmen möchte, kann bei uns den Führerschein in kurzer Zeit absolvieren. Auch Intensivkurse (oft auch Crash-Kurse genannt) sind bei uns Möglich, in kürzester Zeit einen Führerschein zu bekommen ist also machbar.

Die kurze Ausbildungsdauer ermöglicht effektives Lernen ohne Ablenkung. Die Ausbildung wird in einem  Ganztagesunterricht statt finden.

Während der Intensivausbildung steht Dir einer unserer Fahrlehrer als Ansprechpartner zur Verfügung. Dadurch fallen die sonst so lästigen „Eingewöhnungsphasen“ zum Beginn jeder Fahrstunde weg. Der Fahrlehrer kann die Lernstatistik genau verfolgen und so ein auf dich individuelles Lernprogramm an deine Ansprüche anpassen.

Bevor die Intensivausbildung in der Fahrschule allerdings begonnen werden kann, sollten folgende Dinge beachtet werden.

  • Mindestens sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn sollte beim zuständigen Einwohnermeldeamt ein Führerscheinantrag gestellt werden. Denn erst wenn dieser genehmigt ist, darf man als Fahrschüler die theoretische und praktische Führerscheinprüfung ablegen.
  •  
  • Rechzeitiger Kontakt mit der Fahrschule. Ungefähr sechs Wochen vor Beginn der Führerscheinausbildung in der Ferienfahrschule sollte man sich schon mal mit einer entsprechende Fahrschule in Kontakt setzen. Diese beantwortet offene Frage und stellt evt. gleich den Führerscheinantrag.
  •  
  • Die Ferienfahrschule stellt hohe Anforderungen. Doch auch hier steht unser Leitspruck an erster Stelle
  •  
  •              "MIT SPAß ERFOLGREICH ZUM FÜHRERSCHEIN"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Guido,s Fahrschule